Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gesprächsreihe "Gott und die Welt" ab dem 06. Mai 2022

Ab Februar im nächsten Jahr – so es uns die Corona-Lage erlaubt – wollen wir, der Evangelische Kirchengemeindebereich Scheidt-Rentrisch mit St. Ursula, Scheidt sowie Heilige Familie, Rentrisch ein gemeinsames und offenes Gesprächsangebot mit allen möglichen Inhalten und Themen in Scheidt beginnen. Federführend verantwortlich für Planung und Durchführung wird ein ökumenisches Team aus Florian Gepp (Vorsitzender Pfarrgemeinderat), Alf Müller (Anwärter für die Prädikantenausbildung) sowie aus beiden Pfarrern Uwe Herrmann und Peter Serf sein.

Wie der Name schon sagt, ist die Bandbreite der Inhalte weit gefasst und die monatliche Gesprächsreihe versteht sich als gute Mischung aus Thema und geselligem Zusammensein.

Dabei sind die Herangehensweisen an die jeweiligen Inhalte bewusst sehr unterschiedlich und vielfältig geplant. Neben Referenten, Filmeinspielungen, Präsentationen oder kurzen Zoom-Impuls-Vorträgen sind auch gemeinsame Exkursionen möglich und angedacht.

Gerne werden wir auch Anregungen aus dem Kreis der Teilnehmenden aufnehmen. „Nomen est omen“ – bei „Gott und die Welt“ sind wirklich alle gesellschaftlichen, politischen, sozialen, wissenschaftlichen, konfessionellen, biblischen und theologischen Themen erwünscht und denkbar. Die Gesprächsrunde findet im Evangelischen Gemeindehaus, Scheidt statt.

Den nächsten Termin finden Sie auf der Terminübersicht.

ökumenische Ferienfreizeit vom 18. - 28. August 2022

Wegen durchzuführender Brandschutzmaßnahmen ist uns das gebuchte Haus in Ergesheim bei Limburg kurzfristig abgesagt worden. Deshalb fahren wir stattdessen ins Arrondissements Saint-Dié-des-Vosges nach Combrimont in Frankreich.

Die attraktive Anlage erwartet uns mit zwei Häusern und einem riesigen Grundstück für Sport und Spiel am Fuße der Vogesen. Außerdem ist sie ein idealer Ausgangspunkt für interessante Ausflüge und Fahrten.

Wie in jedem Jahr werden erfahrene Betreuerinnen und Betreuer das Programm gestalten und für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Ferienfreizeit da sein. Fest steht außerdem, dass wir auch wieder mehrere interessante Ausflüge unternehmen wollen. Die wichtigsten Informationen zu unserer Sommerfreizeit 2022 lauten:

Wann? 18.08. bis 28.08.22

Wo? Provencheres sur Fave, Elsass (F)

Wer? Kinder und Jugendliche von 9 bis 14 Jahren

Kosten? Einzelkind: 350,00 Euro (Geschwisterkinder: je 330,00 Euro)

Durch den Unkostenbeitrag werden die Hin- und Rückfahrt im Reisebus, die Unterbringung, die Verpflegung, Bastel- und Spielmaterial, sowie die Ausflüge und Eintritte während der Freizeit abgedeckt.

Träger der Ökumenischen Ferienfreizeit sind die Katholische Pfarrei Scheidter Tal St. Remigius und die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Saarbrücken-Ost. Die Freizeit wird von den beiden Kirchengemeinden schon seit dem Jahr 2006 gemeinsam durchgeführt. Somit können wir auf ein eingespieltes Betreuerteam zurückgreifen.

Informationen und Anmeldebögen liegen in unseren Kirchen und in den Gemeindeämtern vor und können unter st.ursula.pfarramt@t-online.de, buero-evkirchescheidt@web.de oder PfarrHerr@web.de angefordert werden.

Die Anmeldung wird erst gültig, wenn die Anzahlung von 150 € auf das folgende Konto überwiesen wurde:

Katholische Kirchengemeinde St. Ursula Scheidt, Sparkasse Saarbrücken,

IBAN: DE10590501010074155953, BIC: SAKSDE55XXX,

Verwendungszweck: Ferienfreizeit 2022 und Name des Teilnehmers.